NEWSLETTER VOM 24.03.2017
SCC EVENTS NEWSLETTER
Bitte laden Sie die Grafiken herunter


MATSCH MOOR FUN bei den Cross Days 2016!

Hallo WILDE ZEIT – endlich bist du wieder da. Brichst in unseren Alltag ein und fällst über uns her.  Machst Schluss mit Straßen-Kilometer-Schrubben und schickst uns auf „verbotenes Terrain“, über Stock und Stein durch MATSCH und MOOR zum besten FUN-Erlebnis des Jahres…
Die Cross Days!
Wir freuen uns, am 29. und 30. Oktober mit rund 3.000 wilden Cross-Herzen und verrückten Hindernis-Läufern die Döberitzer Heide zu rocken!  #DuAuch?






INHALT





1. MATSCH MOOR FUN im Programm



2. Gut ankommen: Fahrgemeinschaft, Shuttle oder Öffentliche



3. In die Startlöcher



4. Gold gewinnt! #DuAuch?



5. Die Heinz Sielmann Stiftung verlost drei Freistarts für die SYC 2016


6. Berlinovo drückt die Daumen
7. Sportograf als offizielle Fotoservice durch Dreck und Schlamm
8. Über Stock und Stein, ERDINGER Alkoholfrei schenkt Erfrischung ein
9 Fette Fete für alle
10. Jetzt bewerben für "31.000 Schritte": Vorbereitungsprogramm für den Berliner Halbmarathon 2017




1.

MATSCH MOOR FUN im Programm




Am Samstag eröffnen die Jüngsten das wilde Stürmen durch die Arena. Um 9:00 Uhr findet eine von zwei Bambini Challenges statt. Dem Hindernis-Nachwuchs folgt um 09:45 Uhr die wilde Cross-Country-Jugend über 1 und 2 Kilometer querfeldein. Weiter geht´s klassisch cross über 4,5 und 9 Kilometer der Erwachsenen um 10:00 Uhr. Die Sielmann Youth Challenge feiert ihr drittes Jahr mit grandiosem Teilnehmerrekord von fast 200 Abenteuerlustigen. Um 11:30 Uhr startet die Sielmann Youth Challenge, und die Teens begeben sich auf 5 Kilometer langen Spaß durch Matsch, Wasser und Bällesumpf. Um 12:30 Uhr machen die Sprint Challenger es den Youth Challengern nach und sorgen einmal mehr dafür, dass der schlammige Boden noch weicher wird und der Versumpfungsgrad für die nächsten in der Reihe steigt. Und die nächsten kommen am Sonntag für die langen qualvollen Runden. Nachdem um 9:00 Uhr die Bambini zum zweiten Mal auf den Cross-Tag eingestimmt haben, schicken wir um 10:00 Uhr die Pink Challenger auf ihren 10-Kilometer-Kurs zum Zupacken, Reinspringen, Drüber-Klettern und Nass-Werden. Noch härter wird es für die Black Challenger um 10:30 Uhr, wenn der schwarze Nebel ins 19 Kilometer lange Verderben führt. #DuAuch? YEEEEEEEEEEEES.

Achtung,  Beachtung: Dreckig und wild lieben wir so sehr. Aber kein Spaß ohne die richtige Ausrüstung. Daher zieht euch am 29. und 30. Oktober "warm" an - sicher ist: Sicherheitshinweise lesen!





2.

Gut ankommen: Fahrgemeinschaft, Shuttle oder Öffentliche




Wer einen Parkplatz für das Eventgelände reserviert hat, bitte den per Post zugeschickten Parkschein gut sichtbar hinter die Frontscheibe legen. Wenige Parktickets für Samstag können noch vor Ort für 7 Euro gekauft werden, die angemietete Fläche ist jedoch begrenzt. Daher empfehlen wir, Fahrgemeinschaften zu bilden.
Teilnehmer, die bei der Anmeldung ein Shuttle-Ticket gebucht haben, sind am Check-In am Olympischen Platz namentlich hinterlegt. Die Abfahrtszeiten findet ihr auf der Website unter Bus Shuttle.
Für alle, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, haben wir eine Übersicht der Buslinien nach Groß Glienicke zusammengestellt.

Wer am Sonntag am Start ist, beachte bei den Anreiseplanungen bitte, dass in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Uhren auf Winterzeit umgestellt, also eine Stunde zurück gedreht werden.




3.

In die Startlöcher




Die Startnummern für die Läufe und Challenges könnt ihr auf dem Veranstaltungsgelände an beiden Eventtagen ab 8:00 Uhr bis zu 30 Minuten vor dem jeweiligen Wettbewerbsstart abholen. Für die Bambini, Spontane oder Spätentschlossene besteht hier außerdem die Chance zur Nachmeldung (alle Wettbewerbe außer SPRINT Challenge) bis das Teilnehmerlimit erreicht ist. Zusammen mit den Startnummern schenken wir den Teilnehmern des Cross-Country-Laufs sowie der Sielmann Youth Challenge ein Multifunktionstuch im Cross-Days-Style und für alle Challenger gibt´s ein Überraschungs-T-Shirt!



4.

Gold gewinnt! #DuAuch?




Die Pink und Black Challenger erhalten zusammen mit den Startunterlagen eine goldene Kugel. Diese muss mit der persönlichen Startnummer beschriftet und dann mit auf die Runde genommen werden. Irgendwo zwischen zwei quälenden Hindernissen auf der Strecke findet ihr eine "Goldmine" – wer hier sein Goldstück ablegt, nimmt an einer Verlosung teil. Die Gewinner werden am Montag nach dem Event gezogen und auf der SCC EVENTS Facebook-Seite bekannt gegeben. Und was es gibt? Na, noch mehr Abenteuer – ist doch klar! Hauptgewinn ist ein Tandem-Fallschirmsprung in den Himmel über Berlin. Ansonsten gibt´s zwei Übernachtungen für zwei Personen im Maritim Hafenhotel Rheinsberg, eine Quadausfahrt für zwei Personen und insgesamt fünf Freistarts für die Cross Days 2017!



5.

Die Heinz Sielmann Stiftung verlost drei Freistarts für die SYC 2016




Die Heinz Sielmann Stiftung informiert:

Wir lieben es wild! #DuAuch? Dann mach mit bei der Sielmann Youth Challenge!  Die Heinz Sielmann Stiftung unterstützt diesen Hindernislauf durch Sand, Wasser und Schlamm, weil auch sportliche Outdoor-Aktivitäten Naturerlebnisse sind, die das Verständnis für Naturschutz fördern.  Ihr könnt insgesamt 3 Freistarts für die Sielmann Youth Challenge (11-17 Jahre) gewinnen, wenn ihr folgende Frage richtig beantwortet und ausgelost werdet.  Welche besonderen Tiere gibt es in der Wildniskernzone der Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide? Antworten bitte bis 27.10.16, 12 Uhr an: susanne.wunderlich@sielmann-stiftung.de, Betreff: Sielmann Youth Challenge


6.

Berlinovo drückt die Daumen!

Berlinovo informiert:

Bei den 5. Cross Days in der Döberitzer Heide sind natürlich auch die Bambini gefragt. Der 500 m lange Parcours wird extra für die kleinen Läuferinnen und Läufer angelegt. Mitmachen lohnt sich, denn für alle Bambini, die in 2016 die gesamte mehrere Rennen der Serie mitgelaufen sind, gibt es zum Jahresabschluss eine große Verlosung mit tollen Preisen. Hauptgewinn ist auch in diesem Jahr ein Familienwochenende im Disneyland Paris – gesponsert von berlinovo. Also, schnürt die Laufschuhe, Kids!
Und nicht vergessen: Nach den Cross Days die Stempel-Schritt-Postkarte an Frido Flink von SCC EVENTS schicken!

7.

Sportograf als offizieller Fotoservice durch Dreck und Schlamm

Für die Cross Days haben wir Sportograf als offiziellen Fotoservice engagiert. Mit voll-digitalem Service, sehr schneller Lieferung und bestem Preis-Leistungs-Verhältnis haben die Sportografen in den letzten Jahren den Markt aufgemischt und vor allem von Teilnehmern beste Kritiken bekommen. Als aktive Sportler ist ihnen nämlich auch die Teilnehmer-Perspektive durchaus geläufig. Persönliche Erinnerungen findet ihr ab Montag hier.

8.

Über Stock und Stein, ERDINGER Alkoholfrei schenkt Erfrischung ein

ERDINGER Alkoholfrei informiert:

Als ob Laufwettbewerbe nicht schon anstrengend genug wären, stellen sich den Startern der 5. Cross Days auch noch verschiedene Hindernisse auf unwegsamem Gelände in den Weg. Sind diese endlich bezwungen, dürfen sich alle Finisher des Klassikers im Ziel über ein kühles ERDINGER Alkoholfrei als Belohnung freuen. Vergessen sind die Strapazen und Anstrengungen, in Erinnerung bleibt der erfrischende Genuss des Triumphes nach einem genialen Lauferlebnis.

9.

Fette Fete für alle

Für Zuschauer und alle Challenger und Crossler, die sich gerade nicht auf der Strecke austoben, ergänzt das Rahmenprogramm das Spektakel der unterhaltenden Hindernis-Arena auf dem Eventgelände. Fürs leibliche Wohl sorgt traditionell der MC Groß Glienicke mit Brötchen, Kaffee & Kuchen und warmen Leckereien. Musik und gute Stimmung machen die Live-Band Sonic Meltdown. Für die Kids und Erwachsene gibt’s neben den Wettbewerben eine Hüpfburg zum Aufwärmen und Weiter-Toben nach dem Lauf. Eine echt fette Fete für Freunde und Familie. #DuAuch?

10.

Jetzt bewerben für "31.000 Schritte": Vorbereitungsprogramm für den Berliner Halbmarathon 2017

Mit Fachleuten für den nächsten Halbmarathon erfolgreich trainieren. Von Dezember 2016 bis März 2017 treffen sich Laufeinsteiger und ambitionierte Läufer zweimal wöchentlich am Berliner Mommsenstadion. Ein Highlight unseres Projektes ist die sportmedizinische Betreuung durch das SCC EVENTS Medical Institute in Form zweier Laktattests. Damit können Aussagen zum aktuellen Fitnesslevel, zu individuellen Trainingsempfehlungen und zur Entwicklung der Ausdauerleistung getroffen werden. Das für alle Teilnehmer kostenfreie Trainingsprogramm bereitet optimal auf den Berliner Halbmarathon vor. Gefallen gefunden? Dann jetzt bewerben bei laufen@nordost.aok.de.
Das Sportteam der AOK Nordost und das Trainerteam des Medical Institutes von SCC EVENTS wünscht allen Halbmarathon-Teilnehmern in den kommenden Wochen viel Spaß und gutes Gelingen!




Sponsorenleiste




SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin

Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
www.scc-events.com

Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Christian Jost, Jürgen Lock

FB RSS




Wenn Sie zukünftig keine weiteren Email-Newsletter mehr beziehen möchten, können Sie Ihre Email-Adresse hier austragen.