NEWSLETTER VOM 10.12.2018
SCC EVENTS NEWSLETTER
Bitte laden Sie die Grafiken herunter

BMW BERLIN-MARATHON 2019: Registrierung ist am 17. Oktober gestartet

Die Registrierung für den BMW BERLIN-MARATHON 2019 ist am 17. Oktober gestartet und dauert drei Wochen bis 7. November 2018. Das Verlosungsergebnis wird im Zeitraum vom 29. November bis 3. Dezember 2018 per Email bekanntgegeben. Das Teilnehmer-Limit steht bei 44.000.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 125 Euro. Die Veranstaltung findet am 29. September 2019 statt. Der neue Kampagnenfilm „Be a Berlin Legend“ stimmt dich auf den BMW BERLIN-MARATHON 2019 ein.

INHALTE
1. So läuft die Registrierung für den BMW BERLIN-MARATHON 2019
2. Poncho oder Kleiderbeutel?
3. Einen Startplatz gewinnen mit BMW
4. adidas: BMW BERLIN-MARATHON 2019 - SEI DABEI
5. Sichere dir einen Startplatz für den BMW BERLIN-MARATHON 2019 mit Realbuzz
6. Herbstzeit ist Erkältungszeit - Tipps von der AOK Nordost
7. Mit der Runtastic App erreichst du dein Ziel
8. Informationen zum BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating 2019
1.

So läuft die Registrierung für den BMW BERLIN-MARATHON 2019

Um dem überwältigenden Interesse im In- und Ausland zu entsprechen, ist das Losverfahren die einzige Lösung, die als „gerecht“ zu bezeichnen ist. Dadurch, dass sich jeder Interessent in Ruhe und über einen längeren Zeitraum registrieren kann (17. Oktober bis 7. November), hat jeder dieselben Chancen. Das Teilnehmer-Limit liegt bei 44.000 Läuferinnen und Läufern. Der BMW BERLIN-MARATHON 2019 findet am 29. September statt.

Einzelstartplätze

Im Zeitraum vom 17.10.2018 (ab 12 Uhr MEZ) bis 7.11.2018 kann die Registrierung vorgenommen werden. Dabei spielt die Schnelligkeit für den Erfolg keine Rolle. Bereits mit der Registrierung ist eine verbindliche, personenbezogene Anmeldung verbunden.

Team-Startplätze


Neben der Verlosung von Einzelstartplätzen gibt es wieder eine Verlosung von Teamstartplätzen (bis zu 3 Personen). Die eingetragenen Läufer sind verbindlich registriert, wenn die Teamanmeldung bei der Verlosung gezogen wird. Eine Registrierung erfolgt entweder im Einzel-Losverfahren oder als Team. Doppeleintragungen sind nicht zulässig. Im Fall einer doppelten Registrierung werden die Daten aus dem Einzellosverfahren gelöscht, so dass nur registrierte Teammitglieder an der Verlosung teilnehmen. Änderungen der Namen sind nach der Registrierung nicht mehr möglich. Eine Teamwertung gibt es nicht.

Reiseveranstalter und Charity-Partner

Wie bisher bieten Reiseveranstalter aus dem In- und Ausland garantierte Startplätze in Verbindung mit einem Übernachtungs-Arrangement und/oder einer Reise an. Außerdem werden Startplätze von ausgesuchten Charity-Organisationen nach dem Motto „Laufen für einen guten Zweck“ vergeben. Am 5. Dezember 2018 werden zudem 1.000 Startplätze im Rahmen des RTL-Spendenmarathon („Wir helfen Kindern“) angeboten. Der Spendenbetrag kommt in voller Höhe einem Charity-Projekt für Berliner Kinder zu Gute.

Jubilee-Club

Mitglieder des Jubilee-Clubs (mindestens zehnmal beim BERLIN-MARATHON das Ziel erreicht) nehmen nicht am Verlosungsverfahren teil. Sie werden im Januar 2019 per Email über ihr Anmeldeverfahren informiert.

Schnelle Läuferinnen und Läufer

Wer in den vergangenen zwei Kalenderjahren (2017 und 2018) bestimmte Zeiten nachweisen kann, die er/sie bei einem der AIMS angeschlossenen Marathonläufe erreicht hat, erhält nach einer Prüfung eine Startplatzgarantie. Die Anmeldung erfolgt über einen gesonderten Weg. Eine Teilnahme am Losverfahren ist nicht erforderlich.

Alle Infos zur Registrierung und zum Losverfahren gibt es hier.

2.

Poncho oder Kleiderbeutel? Bereits bei der Registrierung relevant!

Bereits bei der Registrierung stellt sich die Frage: Zeit und lange Wege sparen vor dem Start und nach dem Zieleinlauf bei der Kleiderabgabe? Wer auf die Abgabe von Kleidung im Teilnehmerbereich verzichtet, erhält nach dem Zieleinlauf einen wärmenden, vielseitig wiederverwendbaren Poncho.
Die Wahl zwischen Poncho und Kleiderbeutel ist verbindlich und kann nach Abschluss der Registrierung nicht mehr geändert werden. Unsere Interaktive Simpleshow präsentiert alles Wichtige in wenigen Minuten.

3.

Nach dem Marathon ist vor dem Marathon - der 46. BMW BERLIN-MARATHON 2019

BMW informiert:

Der neue Weltrekord und das Traumwetter beim 45. BMW BERLIN-MARATHON sind noch lange nicht vergessen. Doch es geht bereits in die nächste Runde: Ab dem 17. Oktober können Sie sich für den BMW BERLIN-MARATHON 2019 registrieren und in eine neue Laufsportsaison starten.

Als eines der weltweit größten Marathon-Events freut sich Berlin jedes Jahr aufs Neue über großartige Zuschauer, die alle Läuferinnen sowie Läufer aus der ganzen Welt anfeuern und sie unter Jubel ins Ziel tragen. Diesen und noch mehr bewegenden Momenten blickt BMW mit Spannung im nächsten Laufsport-Jahr entgegen und freut sich auf ein Wiedersehen in Berlin.

Auf www.bmw-laufsport.de verlost BMW regelmäßig attraktive Preise rund um den BMW BERLIN-MARATHON 2019. Gewinnen Sie mit etwas Glück z.B. einen Startplatz für das nächste Jahr.



4.

BMW BERLIN-MARATHON 2019 - SEI DABEI

adidas informiert:

Herzlichen Glückwunsch zu deiner klasse Leistung beim 45. BMW BERLIN-MARATHON 2018. Dein Training hat sich richtig gelohnt, du warst fasziniert von dem Event und konntest gar nicht genug bekommen? Sei dabei und melde dich jetzt schon für den
BMW BERLIN-MARATHON 2019 an. Du brauchst jemanden, der dich für das nächste Jahr motiviert? Dann werde Mitglied einer unserer weltweiten adidas Runners Lauf Communities und werde ein adidas Runner. Mehr Informationen findest du hier.



5.

Garantierte Startplätze für den BMW BERLIN-MARATHON 2019

Realbuzz informiert:

The Realbuzz Group ist der offizielle Charity Partner des BMW BERLIN-MARATHON. Wir arbeiten mit verschiedenen Charity Organisationen aus Großbritannien und der Welt zusammen, die garantierte Startplätze für Spendenaktionen zur Verfügung stellen. Was ist besser als sich einen exklusiven Startplatz für den BMW BERLIN-MARATHON zu sichern und gleichzeitig Geld für eine gute Sache zu sammeln, die Ihnen am Herzen liegt?

Warum warten? Finden Sie jetzt Ihren garantierten Platz in den offiziellen Charity Listings.

6.

Herbstzeit ist Erkältungszeit

Die AOK Nordost informiert:

Auch Läufer, die regelmäßig trainieren, sind nicht automatisch vor Husten und Schnupfen geschützt. Wie verhält es sich aber mit dem Training, wenn der Körper gegen den Infekt ankämpft. Allgemeine Tipps dazu finden Sie zum Beispiel auf www.aok-läuft.de. Auch wer eine Laufgruppe sucht, sich über den nächsten Wettkampf informieren will oder sich im AOK-Laufklub registrieren möchte, ist hier richtig. Wir wünschen allen Läufern und Läuferinnen einen gesunden Start in die Herbstzeit.

7.

Mit der Runtastic App erreichst du dein Ziel

Runtastic informiert:

Hast du dir für den BMW-BERLIN-MARATHON ein Ziel gesetzt? Egal, welches es ist, die Runtastic App begleitet dich bei deinem Training und auch beim Rennen. Die App zeichnet alle Details deines Laufs auf: Distanz, Dauer, Geschwindigkeit, Höhenmeter, verbrannte Kalorien und mehr. Probier gleich einen der von Experten entwickelten Trainingspläne aus. Und los geht's!

8.

Informationen zum BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating 2019

Der Inlineskating-Marathon findet am Samstag, den 28. September 2019 statt. Die Registrierung beginnt am 8. November und ist bis Ende August 2019 möglich. Weitere Details finden Sie auf der Website. Aufgrund einer Anpassung der Altersklassen durch den Weltverband World Skate sind ab diesem Jahr (neu!) Skater/innen der Jahrgänge 2002 und älter startberechtigt.

Sponsorenleiste

SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin

Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
www.scc-events.com
Datenschutzhinweise

Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Christian Jost, Jürgen Lock

FB RSS
Sie erhalten diese E-Mail, da für die E-Mail-Adresse unknown@noemail.com E-Mail-Nachrichten von SCC EVENTS abonniert wurden. Falls Sie Ihre bestehenden Abonnements prüfen und bearbeiten möchten, klicken Sie hier.
Möchten Sie keine weiteren E-Mails mehr von uns erhalten, können Sie sich hier
abmelden.