NEWSLETTER VOM 22.05.2019
SCC EVENTS NEWSLETTER
Bitte laden Sie die Grafiken herunter


Starke Frauen und ihre starken Beweggründe

"Starke Frauen braucht das Land" lautet ein aus den Medien bekanntes und vielleicht schon veraltetes Motto. Konstanze Klosterhalfen feiert Woche um Woche neue Erfolge in der Leichtathletik, Profi-Läuferin Sabrina Mockenhaupt geht bei der nächsten Auflage der Tanzshow "Let's Dance" neue Wege und die Schweizer Rennrollstuhlfahrerin Manuela Schär lässt bei den renommierten Marathons gerade jede Konkurrenz hinter sich.

Auch bei den SCC EVENTS Läufen entdecken wir immer wieder starke Frauen, denen Unglaubliches und leider nicht immer so Positives widerfahren ist. Frauen, die sich im Alltag durchkämpfen und denen das Laufen hilft, sich selbst treu zu bleiben. In diesem Newsletter und anlässlich des Weltfrauentages am 8. März möchten wir von eben solchen starken Frauen erzählen.

Dabei geht es um Personen, die jede(r) kennt und jede(r) in seinem Umfeld hat. Jede von ihnen hat ihr ganz spezielles Päckchen zu tragen, jede von ihnen tut es erhobenen Hauptes. Allesamt sind stolze Läuferinnen, egal ob sie einen schnellen oder gemütlichen Pace an den Tag legen. Lass dich von ihren Geschichten inspirieren!

Aber vor allem: Feier das Frau-Sein. Wir geben Tipps, wo und wann du das in den nächsten Monaten am besten machen kannst.

Wir wünschen allen einen schönen Weltfrauentag.






INHALTE




1. Bianca: Am Anfang war eine Laufwette
2. Gabi: Diabetes, sechs Kinder und eine schöne Familientradition
3. Julia: Aus Liebe zu ihrer Mutter
4. Annika: Eine starke Frauenfreundschaft
3. Einladung zum International Women's Day Run
5. EInladung zum AVON Frauenlauf
6. Weitere tolle Frauen-Events


1.

Bianca: Am Anfang war eine Laufwette

Biancas Laufgeschichte begann an einem freundlichen Herbst-Nachmittag mit einer vergessenen Party-Wette. Nichtsahnend hatte sie es sich mit ihrem Mann Alex auf dem Sofa gemütlich gemacht und biss gerade in ein leckeres Stück Pflaumenkuchen, als plötzlich die Türklingel ging. In Sportklamotten standen ihre beiden Freundinnen vor der Haustür, fest entschlossen, keine von Biancas Ausreden gelten zu lassen. Wie schwer dieser erste Trainingslauf Bianca fiel und wie wichtig ihr das Laufen seitdem geworden ist, kannst du in diesem Beitrag lesen.

2.

Gabi: Diabetes, sechs Kinder und eine Familientradition

Gabi ist eine Super-Mum. Sechs Kinder hat sie mit ihrem Mann Andreas schon groß gezogen. Da ist es klar, dass es leider nur in den wenigsten Fällen wirklich um Gabi geht. Doch nach der Geburt ihrer fünften Tochter wollte sie unbedingt ein paar überschüssige Pfunde loswerden. Wie sie es trotz Diabetes-Erkrankung schafft ihre Familie zu managen und welche Rolle der AVON Frauenlauf dabei spielt, steht in diesem Artikel.

3.

Julia: Aus Liebe zu ihrer Mutter

2011 musste sich die Julia mit dem Gedanken auseinander setzen, ihre Mutter wegen einer Brustkrebserkrankung zu verlieren. Sie fühlte sich ziemlich hilflos und suchte nach Wegen und Möglichkeiten, ihre Mutter in ihrem Schicksal zu unterstützen. Bei Recherchen im Internet stieß Julia auf den AVON Frauenlauf und war sofort berührt davon, wie viele Menschen dort Solidariät mit Brustkrebs-Betroffenen zeigten. Sofort war ihr klar: Sie musste dabei sein. Hier erfährst du, was sie erlebt hat. 

4.

Annika: Eine starke Frauenfreundschaft

2012 war Annika frisch gebackene Mutter und stolze Besitzerin von etwa 20 Kilogramm Schwangerschaftsspeck. Eigentlich fühlte sie sich pudelwohl damit, doch ihre Freundin Josefine sah das anders und schenkte ihr zum Geburtstag einen Startplatz für den AVON Frauenlauf. 
Doch es war schwerer als gedacht, Zeit und Motivation für das Training zu finden. Warum die Freundinnen die 5 Kilometer beim AVON Frauenlauf trotzdem genießen konnten und warum es gar nicht so wichtig ist, nach der Schwangerschaft schnell wieder in Form zu kommen, kannst du in diesem Beitrag erfahren.

5.

Einladung zum International Women's Day Run

Anlässlich des Internationalen Frauentags lädt die Berliner Crew RUNPACK am 8. März zu einem Gemeinschaftslauf um den Berliner S-Bahn Ring ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Jeder darf mitmachen und kann frei entscheiden, wo eingestiegen und wie weit mitgelaufen wird. Ein offizieller Zeitplan liefert eine grobe Orientierung, wann es wo los geht. Alle AVON Frauenlauf Fans und Teilnehmerinnen treffen sich um 12:45 Uhr am Innsbrucker Platz. Solange der Vorrat reicht, werden T-Shirts der vergangenen Jahre und verschiedenste AVON Produkte ausgegeben.



6.

EInladung zum AVON Frauenlauf

Am 18. Mai findet der nächste AVON Frauenlauf mit bis zu 18.000 Frauen und Mädchen statt. Auf einer 5- oder 10 Kilometer Runde durch den Tiergarten wird gelacht, gejubelt, gekämpft und vor allem Solidarität mit Brustkrebserkrankten gezeigt. Jede Teilnehmerin erhält ein funktionales adidas Event-Shirt, sowie einen stylischen AVON Präsentbeutel. Wie immer gilt: Wer sich früh entscheidet, mitzumachen, zahlt weniger. Die aktuellen Anmeldepreise gelten noch bis zum 11. März.

Zeitraum Erwachsene Jugend/Schüler (2000 und jünger)
bis 11.03.2019 18,00 €* 10,00 €
vom 12.03.bis 08.05.2019 24,00 €* 13,00 €

7.

Weitere tolle Veranstaltungen für Frauen

SCC EVENTS bietet noch viele weitere Veranstaltungen für Frauen. Großer Beliebheit erfreuen sich die Inlineskating Rennen, Teamevents und herausfordernde Cross- und Trailläufe mit dem besonderen Etwas. Den vollständigen SCC EVENTS Kalender gibt es auf www.scc-events.com, einen Auszug mit den passenden Tipps direkt hier:


7. April:        GENERALI BERLINER HALBMARATHON Inlineskating
14. April:       Airfield Run
6. Juni:         AOK TEAM-Staffel Brandenburg
7. Juli:          SwimRun Rheinsberg
3. August:     adidas Runners City Night Laufen und Inlineskating
28. September: BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating
26.-27. Oktober: Cross Days





Sponsorenleiste




SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin

Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
www.scc-events.com
Datenschutzhinweise

Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Christian Jost, Jürgen Lock

FB RSS




Sie erhalten diese E-Mail, da für die E-Mail-Adresse unknown@noemail.com E-Mail-Nachrichten von SCC EVENTS abonniert wurden. Falls Sie Ihre bestehenden Abonnements prüfen und bearbeiten möchten, klicken Sie hier.
Möchten Sie keine weiteren E-Mails mehr von uns erhalten, können Sie sich hier
abmelden.