NEWSLETTER VOM 25.10.2020
SCC EVENTS NEWSLETTER
Bitte laden Sie die Grafiken herunter


Die 20139 Challenge App ist da - bist du bereit?

Vom 26. bis 27. September 2020 findet die #20139 Challenge statt. Dann messen sich weltweit Sportler, um herauszufinden, wie viele Kilometer sie in 2:01:39 Stunden schaffen. Diese Zeit entspricht dem Weltrekord, den Eliud Kipchoge 2018 beim BMW BERLIN-MARATHON aufstellte.

Sei auch du ein Teil der #berlin42united Community und stelle deinen persönlichen #20139 Rekord auf. Hast du dir schon eine Strecke überlegt? Was sind deine Ziele? Außerdem ist ab heute die 20139 App verfügbar - lade sie dir jetzt herunter! Wer nun wirklich noch mehr Motivation benötigt, der schaut hier. Enjoy!






INHALT




1. Ziel- und Streckenwahl für deine #20139 Challenge
2. Lade dir die 20139 App jetzt herunter 
3. Spitzensport an der Siegessäule live im rbb Fernsehen und im Streaming von sportschau.de
4. Schneller als Kipchoge - auf Inlineskates wird´s möglich
5. KEIN BMW BERLIN-MARATHON OHNE EUCH


1.

Ziel-und Streckenwahl für deine #20139 Challenge

Bei der #20139 Challenge geht es darum, von Samstag, 26.09., ab 00:01 Uhr MEST bis Sonntag, 27.09., 23:59 Uhr MEST, möglichst viele Kilometer in 2:01:39 Stunden zu absolvieren (Die #20139 Challenge muss am Stück gelaufen werden). Dabei muss deine Zielsetzung auf deine aktuelle Form abgestimmt sein. Wie bei allen sportlichen Herausforderungen ist eine gute Vorbereitung die Grundlage für den Erfolg. Wenn du fit und gesund bist, dann baller nach Herzenslust. Wenn du die Challenge als Formtest nach einem Wiedereinstieg oder gar als erste Herausforderung in deiner Sportlerkarriere nutzt, dann lass Vorsicht walten. Eventuell bist du Genussathlet und magst einfach 2:01:39 Stunden lang in einem schönen Natur-Setting Gedanken tanken. Solltest du in der Stadt deine #20139 Challenge absolvieren, beachte bitte die gültige Straßenverkehrsordnung, da während deiner Challenge die Straßen nicht gesperrt sind. Diese Aspekte sollten bei deiner Streckenauswahl eine Rolle spielen. Je nach Zielsetzung empfiehlt es sich, den Kurs zuvor in Augenschein zu nehmen. Wer zwischendurch Verpflegung benötigt, diese aber nicht selber mitführen will, muss auch diesen Punkt noch berücksichtigen (Info: die #20139 Challenge muss am Stück gelaufen werden, kurze Pausen sind natürlich okay, die Challenge-Uhr der App läuft dabei weiter). 
Horche am Morgen der #20139 Challenge in dich herein und bringe deine Ziele mit deiner körperlichen Verfassung in Einklang. Gehe kein Gesundheitsrisiko ein und achte auf geltende Abstands- und Hygieneregeln. 

2.

Lade dir die 20139 App jetzt herunter

Ab heute steht die kostenfreie 20139 Challenge App zum Download für iOS- und Android-Geräte im App Store bzw. bei Google Play zur Verfügung. Sie bietet dir umfangreichen Support für deine #20139 Challenge. Neben dem klassischen Tracking und einer Sharing-Funktion liefert die App spezifische Rankings. Des Weiteren wird durch abgestimmte musikalische Laufcharts und Audiokommentare ein hörenswertes Live-Erlebnis kreiert. Spätestens eine halbe Stunde vor Challenge-Start solltest du in der App im Warm-up-Bereich kostenfrei die zusätzlichen Tonspuren herunterladen (möglichst per WLAN). Starte deine Challenge innerhalb des Zeitraumes von Samstag, 26.09., ab 00:01 Uhr MEST bis Sonntag, 27.09., 23:59 Uhr MEST, wann immer du willst. Wir empfehlen den Community-Start am Sonntag. Erlebe dann das #berlin42united-Community-Gefühl noch intensiver und beginne um 9:20 Uhr MEST zeitgleich mit vielen anderen Challengern auf der ganzen Welt und unseren Top-Athletinnen und Athleten in Berlin.
Wichtig: Die #20139 Challenge muss am Stück gelaufen werden. Kurze Pausen sind natürlich möglich, aber die Challenge-Uhr der App läuft weiter. Die Registrierung erfolgt über die App oder über die Webseite zur App. Auf www.20139challenge.com findest du auch dein Leistungsdashbord sowie Ranglisten und zusätzliche Hinweise. Weitere Infos rund um die #20139 Challenge und die App gibt es auch hier.

App-Link für iOS-Geräte 
App-Link für Android-Geräte

3.

Spitzensport an der Siegessäule live im rbb Fernsehen und im Streaming von sportschau.de

Auch den Spitzensport lockt die #20139 Challenge an. Am 27. September 2020 versucht ein Quartett deutscher Top-Läufer (Philipp Pflieger, Richard Ringer, Florian Orth, Johannes Motschmann) sowie ein Trio von Inlineskatern (Katharina Rumpus, Felix Rijhnen, Ewen Fernandez) per Staffel, die Zeit von 2:01:39 Stunden über die Marathon-Distanz rund um die Berliner Siegessäule zu knacken. Des Weiteren wird ein Frauen-Team (Anja Scherl, Melat Kejeta, Christina Gerdes, Deborah Schöneborn) sowie eine Staffel besetzt mit Jugendlichen des SCC BERLIN an den Start gehen (Details dazu folgen in Kürze).
Gemäß der aktuellen Situation können Zuschauer diese Aktion, die unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen stattfindet, lediglich am Bildschirm verfolgen. Der 27. September steht unter dem Motto „Der etwas andere Marathon-Tag“ und wird im rbb Fernsehen von 9 bis 11.30 Uhr live übertragen. Des Weiteren gibt es einen Livestream auf sportschau.de sowie Nachberichterstattungen in den verschiedenen Nachrichtenformaten des rbb Fernsehens.

4.

Schneller als Kipchoge - auf Inlineskates wird´s möglich

Während die weltbesten Läufer die Streckenhälfte passieren, sind die schnellsten Inlineskater beim BMW BERLIN-MARATHON längst im Ziel. Gerade mal 56:49 Minuten benötigte der Belgier Bart Swings in 2015 und hält seitdem den Streckenrekord in Berlin. Eine Zeit, von der selbst Eliud Kipchoge nur träumen kann! 
Auf Rollen könnt auch ihr es bei der World Record Challenge in der vorgegebenen Zeit von 2:01:39 Stunden mit Kipchoge locker aufnehmen. Nutzt die verbleibenden Tage für ein paar Extrarunden auf Skates. Trainiert eure Ausdauer und feilt an eurer Technik. Ewen Fernandez, Sieger des BMW BERLIN-MARATHON 2011 und 2012, zeigt euch hier, worauf ihr achten solltet.  

5.

KEIN BMW BERLIN-MARATHON OHNE EUCH

BMW informiert:

Was den Hauptstadtmarathon für uns ausmacht? Seine Vielfältigkeit und positive Energie, die jeder einzelne Läufer und jede Läuferin mit auf die Strecke bringt. Diese mitreißenden Vibes wollen wir auch in diesem Jahr nicht missen und bringen euch trotz aller Widrigkeiten mit den Bildern, die ihr bei der Kampagne SHARE YOUR PASSION eingesendet habt, am Marathon-Wochenende auf Berlins Straßen. Was wir mit euren Highlight-Momenten vorhaben? Haltet die Augen auf dem offiziellen Facebook- und Instagram-Kanal des BMW BERLIN-MARATHON offen. Wir sind gespannt, ob ihr euch entdeckt!







Sponsorenleiste




SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin

Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
www.scc-events.com
Datenschutzhinweise

Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Christian Jost, Jürgen Lock

FB RSS




Sie erhalten diese E-Mail, da für die E-Mail-Adresse unknown@noemail.com E-Mail-Nachrichten von SCC EVENTS abonniert wurden. Falls Sie Ihre bestehenden Abonnements prüfen und bearbeiten möchten, klicken Sie hier.
Möchten Sie keine weiteren E-Mails mehr von uns erhalten, können Sie sich hier
abmelden.