NEWSLETTER VOM 24.03.2017
SCC EVENTS NEWSLETTER
Bitte laden Sie die Grafiken herunter


JETZT anmelden für die Cross Days!

Die Vorfreude beginnt jetzt.  Auch wenn der Weg dorthin noch hart und steinig ist. Die 5. Cross Days öffnen ihre virtuellen Pforten. Ob Challenger oder Cross-Country-Läufer, Profi oder Newcomer, 19, 10, 9, 5, 4,5, 2 oder 1 km – sichere dir dein Ticket durchs verbotene Terrain. Jetzt. Unbedingt. Dreckverschmiert.






INHALTE





1. Spaß für alle: Das sind die Cross Days



2. Laufen, Fliegen, Schlammküssen: Das sind die Cross Days. #DuAuch?



3. Die Cross Challenge ist Teil der OCR League



4. Neu: Staffelparty in Brandenburg an der Havel



5. Noch mehr Neues ausprobieren: SwimRun Rheinsberg für Schläufer und Läufer






1.

Spaß für alle: Das sind die Cross Days








2.

Laufen, Fliegen, Schlamm-Küssen: Das sind die Cross Days. #DuAuch?




Kein Tag im Sportkalender ist so bunt und verrückt wie der 29. Oktober. Der Cross-Days-Samstag mixt die Laufgeschmäcker, was das Zeug hält.
Los geht´s traditionell, aber nicht gewöhnlich. Denn beim Cross-Country-Lauf über die Distanzen 9 und 4,5 km fordert dich das anspruchsvolle Gelände der Döberitzer Heide heraus, Laufen noch einmal neu zu definieren. Aber es lädt dich auch ein: Auf Naturgenuss und ein beflügelndes Gefühl. Das willst du auch? Dann setz dein X bei der Anmeldung für den Cross Country.

Ziemlich verrückt ist der Samstag für die Bambini, Jugendlichen und die Sprint Challenger. Denn bei ihren Challenges ist alles ein bisschen ganz anders: Hindernisse stehen im Weg. So hoch, so tief, so nass! Aber bisher haben sich die Jugendlichen (11 bis 17 Jahre) bei der Sielmann Youth Challenge immer super viel getraut auf dem 5-km-Parcours und sie werden auch bei der 3. Auflage Maßstäbe setzen in Sachen schlammgeknutschte Gesichter. Du auch? Dann geht´s jetzt zur Anmeldung für die Sielmann Youth Challenge. Und für die erwachsenen Challenger gilt am Samstag: Macht´s den Jungen einfach nach und stürzt euch in das 5 km lange Erlebnis zwischen Rutschpartie und Bällemeer und meldet euch jetzt für die Sprint Challenge an!

Eine klare Ansage ist der Cross-Days-Sonntag. Nach der zweiten Bambini Challenge des Wochenendes geht´s am 30. Oktober für die Pink Challenge und Black Challenge über 10 und 19 km auf den Hindernisparcours für die Harten. Hier kannst du dich nicht nur durch den Dreck wälzen, sondern schon mal verzweifeln und verrückt werden. Es gibt nämlich wieder viele abgefahrene und fiese neue Hindernisse. Doch das ist ja genau das, was Challenger wollen: Leiden und fliegen. Du auch? Dann mach deine klare Ansage und setz dein X bei der Anmeldung für die Cross Challenge.

Kleiner Tipp: Bei den Challengern profitieren die Frühbucher von günstigen Preisen und sparen bis zu einem Drittel des normalen Teilnehmerbeitrags: Sprint Challenge 25 Euro für die ersten 150 Anmeldungen. Pink Challenge 40 Euro und Black Challenge 50 Euro für die ersten 300 Anmeldungen. JETZT Ticket sichern ist also clever. #DuAuch?





3.

Die Cross Challenge ist Teil der OCR League





Wir freuen uns, dass die Cross Challenge mit der Black Challenge über die 19-km-Distanz nun mitten in die German OCR League rutscht und damit zur ersten Liga für Hindernisläufe in Deutschland gehört. Ziel der German OCR League ist es, den Hindernislaufsport in Deutschland zu professionalisieren und die Leistungen der Athleten in dieser aufstrebenden Sportart zu würdigen. Im Rahmen der 2016 erstmalig ausgetragenen Meisterschaft haben Athleten die Möglichkeit, sich über mehrere Hindernisläufe hinweg mit anderen Athleten zu messen und um den Titel „German OCR League Champion“ zu kämpfen. Die Basis der Liga bilden 15 Hindernisläufe.




4.

Neu: Staffelparty in Brandenburg an der Havel





Laufen im TEAM macht doppelt Spaß! Deshalb feiert die AOK TEAM-Staffel Brandenburg am 23. Juni ihre Premiere in der Havelstadt. Vier Arbeitskollegen, Freunde oder Bekannte bilden ein Staffel-TEAM und legen dabei jeweils eine Strecke von 5 km zurück. Ruck zuck ist so eine Gesamtstrecke von 20 km absolviert – in schönster Kulisse immer an der Havel entlang. Zur Stärkung erhält jedes TEAM einen „Picknick-Korb“ mit kulinarischer Grundausstattung, der beliebig um selbst mitgebrachte Leckereien erweitert werden kann.
Start ist an einem sommerlichen Feierabend – eine gute Motivation also, um den im Winter vernachlässigten Lauftreff im Kollegen- oder Freundeskreis wieder aufzunehmen und am 23. Juni durchzustarten. Hier geht’s zur Online-Anmeldung.
Übrigens: Auch bei diesem Event findet ein Rennen der Bambini-Laufserie presented by berlinovo statt.




5.

Noch mehr Neues zum Ausprobieren: Der SwimRun Rheinsberg für Schläufer und Läufer




Mit der Premiere des SwimRun Rheinsberg am 10. Juli 2016 ist die Angebotspalette für alle experimentierfreudigen Sportler um ein SCC Event reicher. Eine Autostunde nördlich von Berlin bietet der Naturpark Stechlin-Ruppin die perfekten Voraussetzungen für  die neue Trendsportart SwimRun und alle Schläufer! Es warten Strecken über 19 und 9 km, die laufend und schwimmend und ohne Klamottenwechsel bewältigt werden. Bis zu acht Mal wird vom Land ins Wasser und umgekehrt gewechselt. Die einzelnen Schwimmpassagen sind nicht länger als 550 m und auch für Test-Schläufer zu schaffen. Eine Cross-Strecke über 19 km Laufen wird ebenfalls angeboten. Ob zum Schlaufen oder Laufen - der SwimRun Rheinsberg ist das perfekte Vorfühlen für die Cross Days und sowieso ein Erlebnis für sich. Hier kommst du zu allen Infos und zur Anmeldung!







Sponsorenleiste




SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin

Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
www.scc-events.com

Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Christian Jost, Jürgen Lock

FB RSS




Wenn Sie zukünftig keine weiteren Email-Newsletter mehr beziehen möchten, können Sie Ihre Email-Adresse hier austragen.