NEWSLETTER VOM 23.10.2021
SCC EVENTS NEWSLETTER
Bitte laden Sie die Grafiken herunter


GENERALI BERLINER HALBMARATHON auf den 22. August verschoben

In den letzten Monaten haben wir intensiv an Hygienekonzepten gearbeitet und Maßnahmen zur sicheren Umsetzung des GENERALI BERLINER HALBMARATHON für den 11. April 2021 erörtert. Die Sorge um die Gesundheit aller Beteiligten sowie die Unsicherheit der zukünftigen Situation bezüglich der COVID-19-Pandemie mindestens bis ins Frühjahr haben uns nun dazu bewogen, den GENERALI BERLINER HALBMARATHON 2021 noch einmal zu verschieben: vom April in den August 2021. Der neue Veranstaltungs-Termin ist am 22. August 2021. Die EXPO zum GENERALI BERLINER HALBMARATHON soll wie gewohnt in den Tagen vor dem Rennen stattfinden.






INHALTE




1. GENERALI BERLINER HALBMARATHON auf den 22. August 2021 verschoben
2. Startrechtübertragung für Teilnehmer*innen des Berliner Stadtlaufs - Die Generalprobe
3. Spielbank Berlin Silvesterlauf und Berliner Neujahrslauf können nicht stattfinden


1.

GENERALI BERLINER HALBMARATHON auf den 22. August 2021 verschoben

Mit der Information der Verschiebung wurden allen Teilnehmern*innen die unkomplizierte Übertragung des personalisierten Startrechts auf den 22. August 2021 für den GENERALI BERLINER HALBMARATHON offeriert. Für diesen Fall ist keine Rückmeldung der Teilnehmenden erforderlich. Für die Teilnehmer*innen, die einen Start am neuen Termin nicht wahrnehmen können, wird eine Rückzahlung des Teilnahmebeitrags angeboten.Detaillierte Informationen erfolgen in Januar. Bereits jetzt ist die Anmeldung für den neuen Termin auf unserer Webseite möglich.
Wir freuen uns gemeinsam mit den Teilnehmenden auf das 40-jährige Jubiläum des größten deutschen Halbmarathons an dem das gesamte SCC EVENTS Team weiterhin mit viel Hingabe arbeitet.

2.

Startrechtübertragung für Teilnehmer*innen des Berliner Stadtlaufs - Die Generalprobe

Für den 22. August 2021 ist aber ebenfalls der Berliner Straßenlauf – Die Generalprobe angesetzt. Da nicht beide Läufe parallel stattfinden können, werden wir den Teilnehmenden der Halbmarathondistanz dieser Veranstaltung anbieten, beim GENERALI BERLINER HALBMARATHON zu starten.Informationen zum detaillierten Vorgehen erhalten alle angemeldeten Teilnehmer*innen beider Veranstaltungen – inklusive der Doppel-Melder für beide Läufe und der 10-km-Starter*innen der Generalprobe – im Januar 2021.

3.

Läufer*innen helfen auch ohne Lauf

Leider können aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage weder der Spielbank Berlin Silvsterlauf noch der Berliner Neujahrslauf stattfinden.
Normalerweise gibt es beim Berliner Neujahrslauf keinen Teilnahmebeitrag im klassischen Sinne, jedoch haben wir in der Vergangenheit um eine Spende für die Björn-Schulz-Stiftung gebeten. Vor gut einem Jahr konnten wir mit Hilfe der Teilnehmenden fast 7.500 Euro an die Björn Schulz Stiftung übergeben, die Familien mit krebs- und chronisch kranken sowie schwerstkranken und unheilbar kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unterstützt.
Auch wenn wir am 1. Januar 2021 nicht Seite an Seite laufen können, rufen wir mit unserer Spendenaktion „Neujahrsläufer*innen helfen auch ohne Lauf“ zum gemeinsamen Sammeln für den Sonnenhof Berlin der Björn Schulz Stiftung auf.





Sponsorenleiste




SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin

Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
www.scc-events.com
Datenschutzhinweise

Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Christian Jost, Jürgen Lock

FB RSS




Sie erhalten diese E-Mail, da für die E-Mail-Adresse unknown@noemail.com E-Mail-Nachrichten von SCC EVENTS abonniert wurden. Falls Sie Ihre bestehenden Abonnements prüfen und bearbeiten möchten, klicken Sie hier.
Möchten Sie keine weiteren E-Mails mehr von uns erhalten, können Sie sich hier
abmelden.