NEWSLETTER VOM 19.10.2021
SCC EVENTS NEWSLETTER
Bitte laden Sie die Grafiken herunter


BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating - gut informiert zu Start und Ziel

Am 25. September 2021 feiern wir den langersehnten #restartskating beim BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating 2021. Endlich wieder Marathon, endlich wieder sorgenfrei durch Berlin skaten - ein paar Stunden abschalten vom Alltag mit voller Konzentration auf den Sport. Um in diesen Genuss zu kommen, sollten im Vorfeld einige organisatorischen To-dos geklärt sein. In diesem Jahr ist es besonders wichtig, dass ihr euch gut informiert, denn noch ist die Corona-Pandemie nicht vorbei. Für eine sichere Veranstaltung gibt es im Sinne aller ein paar Punkte zu beachten. Hier soll es jetzt aber noch nicht um unser Hygienekonzept gehen, denn dazu informieren wir euch im nächsten Newsletter ausführlich.  






INHALT




1. Ein erfolgreiches Finish will geplant sein
2. DEINE PERSÖNLICHE JOYBOX
3. Rollen Up-Grade für deine Inline-Skates
4. 5 Nährstoffe, die dir helfen, während des Trainings gesund zu bleiben
5. Das A und O: Richtig trinken
6. Vorbereitung ist alles
7. Das Trinkysteme-Projekt


1.

Ein erfolgreiches Finish will geplant sein

Informiert euch im Vorfeld zu eurer Anreise und der Lage euer Unterkunft. Plant euren MARATHON-EXPO-Besuch. Kommt nicht zu den Stoßzeiten. Denkt an alle Items, die für das Abholen der Startunterlagen wichtig sind. Auf der Messe könnt ihr euch rund um das Event informieren. Wir stehen euch immer für Fragen zur Verfügung - sprecht uns lieber einmal zu viel als zu wenig an. Zusätzlich finden sich auf unserer Website alle wichtigen Informationen. Berlin ist am Marathon-Wochenende voll. Reserviert euch einen Tisch für eure private Nudel-Party. Nicht nur die Restaurants sind voll, sondern auch die öffentlichen Verkehrsmittel. Plant das für eine frühzeitige Anreise zum Start am Samstag ein. Über unsere Kanäle auf Facebook und Instagram halten wir euch stets auf dem Laufenden. Bleibt informiert und genießt 42 wundervolle Kilometer durch die Big City.
 

2.

DEINE PERSÖNLICHE JOYBOX

Du bist aktive/r Teilnehmer/in des BMW BERLIN-MARATHON 2021? Dann haben wir uns etwas ganz Besonderes für deine letzte Motivation vor dem Rennen überlegt: die JOYBOX. Diese ist dein digitales Postfach, in welche Family & Friends Motivationsgrüße hochladen und dich für deine 42,195 km anfeuern können. Die JOYBOX öffnet sich zum Marathon-Wochenende, um dich mit einer geballten Ladung an Freude und Motivation zu überraschen. Hier kannst du deine eigene JOYBOX mit deinem SCC EVENTS Login aktivieren.

3.

Rollen Upgrade für deine Inline-Skates

Rollerblade informiert:

Gönn‘ dir und deinen Skates spätestens einen neuen Rollensatz, sobald du eine Abnutzung am Profil siehst, oder spürst, dass sie nicht mehr gleichmäßig und rund rollen. Rollerblade Speed Team Athlet Ewen Fernandez weiß: „Gute Rollen sind beim Inline-Skaten enorm wichtig. Sie sind ausschlaggebend, dass du eine saubere Technik ausüben kannst, geben dir ein gutes Gefühl und einen besseren Grip. Dein „Push“ wird dadurch wesentlich effizienter. Hochwertige Rollen = besseres Gefühl = effektivere Pushes = höhere Geschwindigkeit!“ Ewens persönliches Set-up: Powerblade Pro 125, Hydrogen Pro Wheels & Twincam ILQ-9 Pro. Rollerblade hat für jeden individuellen Skater das optimale Set-up im Sortiment.

4.

5 Nährstoffe, die dir helfen, während des Trainings gesund zu bleiben

Abbott informiert:

Der Zusammenhang zwischen Bewegung und dem Immunsystem ist kompliziert. Während Forschungsergebnisse zeigen, dass selbst geringe körperliche Aktivität das Risiko bakterieller Infektionen senken kann, kann häufiges, intensives Training das Immunsystem belasten. Lonnie Lowery, Wissenschaftler bei Abbott (Titelsponsor der Abbott World Marathon Majors), hebt 5 Nährstoffe hervor, die für Athleten besonders wichtig sind, um während des Trainings gesund zu bleiben: 1. Vitamin C, 2. Zink, 3. Probiotika und Präbiotika, 4. Vitamin E, 5. Proteine 
Klicke hier um mehr zu erfahren.

5.

Das A und O: Richtig trinken

ERDINGER Alkoholfrei informiert:

Wer viel schwitzt, muss auch viel trinken, um den Wasserverlust im Körper auszugleichen. So weit, so logisch. Im allerbesten Fall löschst Du beim Trinken aber nicht nur Deinen Durst, sondern tankst auch noch Energie und wertvolle Mineralien. Mit ERDINGER Alkoholfrei ganz einfach. So geht`s!
6.

Vorbereitung ist alles

Maurten informiert:

Vorbereitung ist alles. Studien haben erwiesen, dass Trainingsgewohnheiten einen gewaltigen Unterschied machen. Stelle also sicher, auf dein Rennen vorbereitet zu sein. Als BMW BERLIN-MARATHON Teilnehmer erhältst du exklusive Bundles und Angebote zu Maurten Produkten. Um mehr zu erfahren, besuche maurten.com/berlin

7.

Das Trinksysteme-Projekt

Für SCC EVENTS als Organisator des BMW BERLIN-MARATHON ist ein intelligentes Umweltmanagement selbstverständlich. Eine Umweltauswirkung beim BMW BERLIN-MARATHON sind die Verunreinigungen entlang der Versorgungspunkte. SCC EVENTS will natürlich ressourcenschonender handeln. Ein Ansatz ist die Einsparung von Bechern durch das Tragen von Trinksystemen. Um dazu handfeste Ergebnisse für zukünftige Umweltschutzmaßnahmen zu erlangen, gibt es das Trinksysteme-Projekt. Dazu werden Teilnehmende des BMW BERLIN-MARATHON, die mit ihren eigenen Trink-Rucksack oder -Weste oder einem -Gürtel zur Eigenversorgung starten und nach dem Rennen für eine Befragung zur Verfügung stehen, gesucht. Hier finden sich nähere Informationen zum Trinksysteme-Projekt.   





Sponsorenleiste




SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin

Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
www.scc-events.com
Datenschutzhinweise

Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV: Christian Jost, Jürgen Lock

FB RSS




Sie erhalten diese E-Mail, da für die E-Mail-Adresse unknown@noemail.com E-Mail-Nachrichten von SCC EVENTS abonniert wurden. Falls Sie Ihre bestehenden Abonnements prüfen und bearbeiten möchten, klicken Sie hier.
Möchten Sie keine weiteren E-Mails mehr von uns erhalten, können Sie sich hier
abmelden.