NEWSLETTER VOM 29.05.2022
SCC EVENTS NEWSLETTER
Bitte laden Sie die Grafiken herunter


Nachhaltigkeit beim GENERALI BERLINER HALBMARATHON Inlineskating

Das Thema Nachhaltigkeit spielt beim GENERALI BERLINER HALBMARATHON Inlineskating eine stetig wichtiger werdende Rolle. Inlineskating steht in Wechselwirkungen mit der Umwelt. Sie zu schonen und unsere Auswirkungen auf sie gering zu halten, ist nicht nur konsequent und sinnvoll, es ist uns auch eine Herzensangelegenheit. Mit der Green Line wollen wir unseren aktiven Beitrag leisten. Dabei können auch die Teilnehmenden helfen. Wie? Das liest sich in diesem Newsletter, im Event Magazin sowie auf unseren sozialen Kanälen (Facebook und Insta).  






INHALTE




1. Umsichtig handeln
2. Getting Things RUN: Nachhaltigkeit im Sport
3. Trainiere mit adidas Running
4. Ausgezeichnet für Skater
5. 4 Wochen den Tagesspiegel genießen
6. Letzte Chance für alle Kurzentschlossenen


1.

Umsichtig handeln

Durch die An-und Abreise zum bzw. vom GENERALI BERLINER HALBMARATHON Inlineskating entstehen große Mengen CO2-Emissionen. Möglichkeiten für eine nachhaltige An- und Abreise findet sich hier. Vor Ort berechtigt die Startnummer am Renntag im Tarifgebiet A+B im Zeitraum von 5:00 bis 18:00 Uhr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Auf der Laufstrecke können durch das Tragen von Trinksystemen Becher gespart werden. Wer Becher bevorzugt, sollte nur so oft zugreifen wie wirklich nötig. Im Nachzielbereich setzen wir dieses Jahr erstmalig eine Ballenpresse ein, um die Wärmefolien zu pressen und zurückzuführen. Wer die nicht verunreinigten Wärmefolien aktiv an die Helfer zurückgibt, hilft uns sehr. In unserer Simpleshow haben das kurz für euch zusammengefasst. Wir danken für ein umsichtiges Handeln in all diesen Bereichen.

2.

Getting Things RUN: Nachhaltigkeit im Sport

Generali informiert:

Wie können wir den Sport nachhaltiger gestalten? Um das herauszufinden, hat die Generali eine deutschlandweite Online-Befragung im Herbst 2021 durchgeführt. Es zeigt sich: die Community legt großen Wert auf Klima- und Umweltschutz. Und ist bereit, ihren eigenen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit bei Events zu leisten. So ist einem Großteil der Befragten beispielsweise wichtig, dass bei der Verpflegung der Events auf regionale und nachhaltige Produkte gesetzt wird. Die Ergebnisse der Umfrage gibt es hier.

3.

Trainiere mit adidas Running

adidas informiert:

Auch wenn der GENERALI BERLINER HALBMARATHON bereits in zwei Wochen stattfindet - nutze jetzt die Chance und bereite dich mit adidas Running auf künftige Ziele vor! Mit dem 3-monatigen Premium-Probeabo ohne zusätzliche Kosten schaltest du Trainingspläne und viele weitere Features frei.
Jetzt Probeabo holen

4.

Ausgezeichnet für Skater

ERDINGER Alkoholfrei informiert:

Stoße auf deine Trainingserfolge an und werde Teil unserer sportlichen Community. Ob Einsteiger oder Fortgeschrittene – im Team ERDINGER Alkoholfrei teilen alle ihre Leidenschaft für den Sport. Profitiere von kostenlosen Startplätzen bei zahlreichen Veranstaltungen, starken Partnerangeboten und einzigartigen Vorteilen.Komm ins Team!

5.

4 Wochen den Tagesspiegel genießen

Tagesspiegel informiert:

Jetzt bestellen: Die Nr. 1 in Berlin und zwar so, wie Du es magst: digital als E-Paper oder gedruckt im Briefkasten (nur in Berlin und Umgebung). Kein Risiko, endet automatisch.
Am 4. April mit der großen Ergebnisbeilage mit allen Läufer*innen und allen Zeiten.



6.

Letzte Chance für alle Kurzentschlossenen

Wer noch keinen Startplatz hat, der kann sich noch bis Freitag, den 18. März, für das Rennen der Inlineskater beim GENERALI BERLINER HALBMARATHON anmelden! Nutzt eure Chance und rollt mit uns gemeinsam in den Frühling.
Hier geht's direkt zur Anmeldung!




Sponsorenleiste




SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin

Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
www.scc-events.com
Datenschutzhinweise

Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV: Christian Jost, Jürgen Lock

FB RSS




Sie erhalten diese E-Mail, da für die E-Mail-Adresse unknown@noemail.com E-Mail-Nachrichten von SCC EVENTS abonniert wurden. Falls Sie Ihre bestehenden Abonnements prüfen und bearbeiten möchten, klicken Sie hier.
Möchten Sie keine weiteren E-Mails mehr von uns erhalten, können Sie sich hier
abmelden.