NEWSLETTER VOM 30.09.2022
SCC EVENTS NEWSLETTER
Bitte laden Sie die Grafiken herunter


VeloCity - am 3. Juli habt ihr freie Fahrt durch die Hauptstadt

Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, der schützt nicht nur die Umwelt, sondern tut auch etwas für seine Gesundheit. Radelt man dann allerdings auf überfüllten Straßen in Autoabgasen, ist das Vergnügen schnell dahin. Der heutige Europäische Tag des Fahrrads wurde anlässlich der zunehmenden Verkehrsdichte eingeführt und soll den Radverkehr stärken. Für alle, die garantiert freie Fahrt durch die Hauptstadt genießen möchten, haben wir einen tollen Tipp: Am 3. Juli feiert das Radsport-Event VeloCity – The Power of Berlin seine Premiere. Auf dem gesperrten Rundkurs könnt ihr so richtig in die Pedale treten, ohne dass euch rote Ampeln oder überfüllte Straßen aufhalten können.






INHALT




1. Jetzt Startplatz sichern
2. Als Volunteer hautnah die Premiere erleben 
3. Interaktive Streckenkarten machen Lust auf mehr
4. Techniktraining "Road to VeloCity" mit FLUX FM
5. Damit eure Energie auf einem Top-Level bleibt 
6. Schlaft gut: Exklusive Hotelangebote 
7. Let's celebrate: Die adidas Runners City Night wird 30!
8. Ziele gemeinsam erreichen


1.

Jetzt Startplatz sichern

Endlich gibt es wieder ein großes Radrennen in Berlin. Am 3. Juli startet der VeloCity – The power of Berlin und damit ein reines Altersklassenrennen für jedermann und jedefrau, die folgende Voraussetzungen erfüllen: Fahrrad mit zwei unabhängig voneinander funktionierenden Bremsen, Helm und genügend Power in den Beinen für mindestens 60 Kilometer. Vom Hollandrad bis zum Rennrad ist übrigens alles erlaubt, mit Ausnahme von Zeitfahrrädern, Tandems und E-Bikes. Freund:innen, Kolleg:innen und Vereinsmitglieder können sich auch für eine Teamwertung anmelden, bei der die fünf Zeitschnellsten gewertet werden. Ihr habt die Wahl zwischen den Streckenlängen 60 und 90 Kilometer und könnt als Einzelstarter:in oder im Team ins Rennen gehen. Zur Anmeldung und weiteren Informationen geht’s hier>>

Und natürlich kommt bei uns auch der Nachwuchs nicht zu kurz: Für alle Kinder bis 12 Jahre gibt es am Vortag, den 2. Juli, ab 14 Uhr Startmöglichkeiten in nach Altersklassen gestaffelten Rennen über 100 m bis hin zu 3,9 km. 

2.

Als Volunteer hautnah die Premiere erleben

Wer die Premiere des VeloCity – The Power of Berlin aus nächster Nähe miterleben möchte, der hat die Chance, als Volunteer mit von der Partie zu sein. Denn wo so viele Teilnehmer:innen am Start sind, werden auch viele helfende Hände gebraucht. Wir versprechen euch jede Menge Gänsehautmomente, wenn die Radfahrer:innen auf der Strecke an euch vorbei heizen und ihr ihnen den Weg weist. Mit eurer freiwilligen, tatkräftigen und freundlichen Unterstützung macht ihr als Streckenpost:in den VeloCity erst möglich und zu einem einzigartigen emotionalen Event. Jede:r Volunteer erhält ein VeloCity-Helfer-Shirt, eine Trinkflasche und eine Aufwandsentschädigung von 20 Euro. Und natürlich den Dank von tausenden Teilnehmer:innen! Denn eins ist klar: Ohne euch rollt gar nichts. Hier findet ihr alle Infos und könnt euch gleich registieren.

3.

Interaktive Streckenkarten machen Lust auf mehr

Der VeloCity führt euch auf einem spektakulären Rundkurs mitten durch die Hauptstadt. Nach dem Start geht’s zunächst an der Siegessäule vorbei, zum Schloss Charlottenburg und bis nach Spandau. Von hier macht ihr eine Tour durch den Grunewald bis nach Wannsee. Jetzt habt ihr freie Fahrt auf der Autobahn A 100, bevor es nach Wilmersdorf, Steglitz und Kreuzberg geht. Auf dem weiteren Weg kommt ihr durch Mitte und am Hauptbahnhof vorbei bevor es wieder auf die Straße des 17. Juni geht. Wer die 90-km-Runde fährt, der macht noch einmal einen Abstecher bis zum Tegeler See in Reinickendorf, bevor es ins Ziel geht. Dort erwartet euch Gänsehaut pur. Überzeugt euch selbst! Hier findet ihr unsere interaktiven Streckenkarten für die 60 und 90 Kilometer.

Für die Anwohner:innen und Verkehrsteilnehmende haben wir auch eine wichtige Information: Natürlich sperren wir die Strecke nicht ganztägig. Ein Blick in unsere Sperrzeitentabelle zeigt euch, wann die einzelnen Teilabschnitte wieder sukzessive freigegeben werden.

4.

Techniktraining "Road to VeloCity" mit FLUX FM

Für alle, die vor dem großen Tag noch an ihrer Technik feilen möchten, bieten wir gemeinsam mit FLUX FM eine Serie kostenloser Spezialtrainings auf dem Tempelhofer Feld an. Dabei geht es weniger um eure Fitness und auch nicht um Höchstleistungen, sondern vielmehr darum, euch einzelne Aspekte aus dem Fahrbetrieb in großen Speed-Gruppen näherzubringen, sodass ihr sicherer, gelassener und besser koordiniert unterwegs seid. Auch den Umgang mit der Trinkflasche und Riegeln während der Fahrt werden wir üben. Das Trainingsangebot richtet sich sowohl an Einsteiger:innen und Neulinge als auch an erfahrene Radsportler:innen. Trainiert wird in individuellen Kleingruppen. Alles, was ihr braucht, ist euer Rennrad mit Freilauf und zwei funktionierenden Bremsen, Helm und Click-Pedalen/Schuhen ... und einen Startplatz bei der VeloCity. Die Anmeldung erfolgt über die ridee-App, die kostenfrei in allen gängigen App Stores erhältlich ist. Hier erfahrt ihr mehr.

Das sind die Termine: 13.06., 20.06., 27.06. von 18 bis 21 Uhr auf dem Tempelhofer Feld

5.

Damit eure Energie auf einem Top-Level bleibt

Dextro Energy informiert: 

Du hast die Motivation – wir haben das Zeug dazu. Denn wie du beim VeloCity 2022 abschneidest hängt nicht nur von deinem Training ab, sondern auch von der richtigen Sporternährung. Dextro Energy bietet dir dafür schnell wirkende Energiebooster, die dir dabei helfen können, in deine ganz persönliche Flowzone zu kommen und dein Bestes geben zu können. Probier sie einfach mal aus. In unserem Webshop haben wir immer wieder interessante Produktangebote für dich. Beispielsweise ein Hydration-Paket mit einer Trinkflasche in limitierter Auflage. Und bis zum 31.07. bekommst Du mit dem Code VELOCITY15 15% Rabatt auf alle Produkte in unserem Webshop!

6.

Schlaft gut: Exklusive Hotelangebote

Auch wenn wir hier in Berlin am liebsten die Nacht zum Tag machen – erholsamer Schlaf ist wichtig für ein starkes Rennen. Darum findet ihr hier spezielle Hotelangebote, mit denen eure Teilnahme am VeloCity zum rundum gelungenen Erfolg wird.




7.

Let's celebrate: Die adidas Runners City Night wird 30!

Am 30. Juli 2022 wird die adidas Runners City Night 30! Ob laufend oder auf Skates – seid dabei, wenn die schnellste Nacht Berlins ihr rundes Jubiläum feiert. Testet die neue sternförmige Strecke (5 und 10 km) über den Ku‘damm und lasst es beim Finish ins leuchtende Zieltor an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche so richtig krachen. Im Ziel verzaubert euch eine im Dunkeln leuchtende Medaille und die Party startet so richtig durch. Die hippe Lauf- und Skate-Community aus Berlin und dem Rest der Welt freut sich auf euch! Hier geht's direkt zur Anmeldung. 

Weitere Tipps für einen heißen Sommer 
8.

Ziele gemeinsam erreichen

berlinovo informiert:

Am Weltfahrradtag feiern wir ein zeitloses Verkehrsmittel, das Spaß macht, gesund und sportlich ist und zu fast jedem Haushalt gehört. Eine gesunde und ökologische Fortbewegungsmethode, die jeden
Einzelnen von uns, aber auch den Klimaschutz voranbringt. Für uns bei berlinovo ist das unsere tägliche Mission: nachhaltig bauen, sozial handeln, die Stadt umweltfreundlich gestalten und auf dem Weg in eine lebenswerte Zukunft täglich besser machen. Machen wir uns gemeinsam auf den Weg ...









SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin

Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
www.scc-events.com
Datenschutzhinweise

Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlich gemäß § 18 Abs. 2 MStV: Christian Jost, Jürgen Lock

FB RSS




Sie erhalten diese E-Mail, da für die E-Mail-Adresse unknown@noemail.com E-Mail-Nachrichten von SCC EVENTS abonniert wurden. Falls Sie Ihre bestehenden Abonnements prüfen und bearbeiten möchten, klicken Sie hier.
Möchten Sie keine weiteren E-Mails mehr von uns erhalten, können Sie sich hier
abmelden.