NEWSLETTER VOM 27.06.2022
SCC EVENTS NEWSLETTER
Bitte laden Sie die Grafiken herunter


Noch 100 Tage auf deiner Road 2 Berlin Legend

Jetzt sind es noch genau 100 Tage bis zum Start des BMW BERLIN-MARATHON. Und das heißt 100 Tage bevor es auf der Road 2 Berlin Legend auf die entscheidende Zielgerade geht – durch das Brandenburger Tor auf die Straße des 17. Juni, deren namensgebendem Ereignis am heutigen 17. Juni gedacht wird. Und auch das möchten wir nicht unerwähnt lassen: Paul Tergat, der hier 2003 einen neuen Marathon Rekord aufstellte, hat heute Geburtstag!

Doch ganz egal von wo auf der Welt, mit welcher Motivation und mit welcher persönlichen Geschichte ihr und alle anderen Athlet:innen am 24./25. September auf der Straße des 17. Juni an der Startlinie  stehen werdet, euch alle vereint ein Ziel: den BMW BERLIN-MARATHON zu finishen und als #berlinlegend Teil unserer Geschichte zu werden. 

In den kommenden Wochen bis zum Start begleiten wir einige Teilnehmer:innen (und Beteiligte) auf ihrer Road 2 Berlin Legend. Wir wollen euch zeigen, wie vielfältig diese Reise ist, woher unsere Starter:innen kommen, welche Ups & Downs sie erfahren und finaly natürlich die Vorfreude auf das Rennen in ihrer ganz persönlichen Journey hautnah miterleben. 

Da ist zum Beispiel Stefan Orben, der bei seinen Läufen immer von seinem Lebenspartner begleitet wird, denn der 29-jährige ist blind. Oder Nicole Altenhof: Auch sie lebt für den Laufsport und gibt ihre Begeisterung am liebsten an die Jüngsten weiter. Nicole ist verantwortlich für den mini-MARATHON und den Bambini-Lauf beim BMW BERLIN-MARATHON. Freut euch auf diese und viele weitere Geschichten, die wir euch in den nächsten Wochen präsentieren werden.

Denn eins ist klar: Du bist nicht alleine auf deiner Road 2 Berlin. This could be you!
Feel the joy – run for joy!






INHALT




1. Ganze Strecke, halbe Zeit
2. Die Generalprobe für den BMW BERLIN-MARATHON


1.

Ganze Strecke, halbe Zeit

Wer schon immer wissen wollte, wie es sich anfühlt, in doppelter Geschwindigkeit ins Ziel zu kommen, dem empfehlen wir das Rennen der Inlineskater im Rahmen des BMW BERLIN-MARATHON. Auf gleichem Kurs wie die Läufer:innen geht es bereits am Samstagnachmittag auf die Strecke. Ideal ist dieser Wettbewerb auch für alle, die nicht nur zum Anfeuern ihrer liebsten Läufer:innen nach Berlin kommen möchten. Mit dem BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating haben sie ihr eigenes Marathonerlebnis, welches sich auch in weitaus kürzerer Vorbereitungszeit mit Spaß und Erfolg meistern lässt. Auch hier versprechen wir Gänsehaut pur bei der Fahrt durch das Brandenburger Tor ins Ziel. Ein echter Geheimtipp ist die Party der Skater am Samstagabend. Hier wird bis in die Nacht gefeiert - schließlich haben die Skater ihre Medaille schon. 

Gut zu wissen: Für den BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating gibt es noch Startplätze. Am besten gleich melden und Neulingsrabatt sichern!

2.

Die Generalprobe für den BMW BERLIN-MARATHON

Die traditionelle Generalprobe vier Wochen vor dem Saisonhöhepunkt BMW BERLIN-MARATHON bietet allen Laufbegeisterten ihr spezielles Lauferlebnis. An einem Spätsommersonntag führt der Rundkurs mitten durch die drei Wohnbezirke Steglitz, Zehlendorf und Wilmersdorf. Auf der Halbmarathondistanz können die Ambitionierten für die Königsdisziplin Marathon proben, die weniger Eifrigen genießen die relaxte Stimmung auf der 10km-Runde. Bambiniläufe davor und Volksfeststimmung danach, alles inklusive. Ein sportlicher Sonntag zum Genießen! Anmeldungen und mehr Infos hier>> 




Sponsorenleiste




SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin

Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
www.scc-events.com
Datenschutzhinweise

Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV: Christian Jost, Jürgen Lock

FB RSS




Sie erhalten diese E-Mail, da für die E-Mail-Adresse unknown@noemail.com E-Mail-Nachrichten von SCC EVENTS abonniert wurden. Falls Sie Ihre bestehenden Abonnements prüfen und bearbeiten möchten, klicken Sie hier.
Möchten Sie keine weiteren E-Mails mehr von uns erhalten, können Sie sich hier
abmelden.