Bei fehlerhafter Darstellung der Pressemitteilung klicken Sie bitte hier (online).

Bitte Alternativtext einfügen

PRESSEMITTEILUNG VOM 15.08.2023

Auch nationale Top-Athlet:innen beim BMW BERLIN- MARATHON 2023

Bitte Alternativtext einfügen
  • Die deutsche Spitze
  • Nachwuchs-Rennserie
  • Neue Partnerschaften
  • Media-Akkreditierungen
  • Startplatz-Möglichkeiten

Der diesjährige BMW BERLIN-MARATHON findet am 24. September statt - das Sportevent zählt zu den prestigeträchtigsten Marathons weltweit. Über 45.000 Läufer:innen aus etwa 150 Nationen erwartet SCC EVENTS als Organisator der Veranstaltung. Dabei werden neben dem riesigen Feld von Breitensportler:innen auch die internationale sowie die nationale Spitze antreten.

Erstklassige internationale Athlet:innen
Wie bereits in der Pressemitteilung von SCC EVENTS am 13.07.2023 verkündet, starten der Weltrekordler Eliud Kipchoge (KEN) und der Gewinner des TCS London Marathon 2022, Amos Kipruto (KEN), in der deutschen Hauptstadt. Mit Tigst Assefa (ETH) als Streckenrekordhalterin und Gewinnerin des BMW BERLIN-MARATHON 2022 sowie Sheila Chepkirui, der Siegerin des GENERALI BERLINER HALBMARATHON 2022, ist das Feld der Frauen ebenso hochklassig.

Der deutsche Rekordhalter startet
Aus den Reihen der deutschen Starter:innen ist an erster Stelle Amanal Petros zu nennen. Der Gewinner des diesjährigen Hannover-Marathons hält sowohl über die Marathon- als auch über die Halbmarathon-Distanz die deutschen Rekorde. Sicherlich hat der für das MARATHON TEAM BERLIN startende Athlet bei seinem Rennen am 24. September die deutsche Bestmarke im Auge. Bei der Leichtathletik-Europameisterschaft 2022 erzielte Petros in der Marathon-Teamwertung die Silbermedaille.

Nationale Spitze der Herren in Berlin
Neben Amanal Petros standen bei dem erwähnten EM-Silber-Team Simon Boch, Konstantin Wedel sowie Hendrik Pfeiffer auf dem Treppchen. Diese drei werden auch beim BMW BERLIN-MARATHON auf die Strecke gehen. Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg) wurde im Frühjahr Deutscher Vizemeister im Halbmarathon und sicherte mit dieser Leistung seinem Team den deutschen Mannschaftstitel. Der für den TK Hannover startende Hendrik Pfeiffer gewann im vergangenen Jahr den Hannover Marathon. Wie für seine Kontrahenten, so wird auch für den 30-Jährigen in Berlin die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Paris ein Thema sein.

Marathon-Europameisterinnen am Start
Die deutsche Damen-Marathon-Mannschaft war bei der Leichtathletik-Europameisterschaft 2022 noch erfolgreicher als die Herren. Mit Miriam Dattke, Domenika Mayer (beide LG Telis Finanz Regensburg), Deborah und Rabea Schöneborn (beide MARATHON TEAM BERLIN) und Kristina Hendel (LG Braunschweig) errangen sie die Goldmedaille. Die genannten Europameisterinnen werden beim BMW BERLIN-MARATHON laufen. Auch für die Damen gilt das Rennen in Berlin als Meilenstein auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2024.

Nachwuchs-Rennserie R5K
Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal die deutsche Nachwuchs-Rennserie R5K. Sie umfasst vier Fünf-Kilometer-Rennen in den Städten: Hannover, Paderborn, Hamburg und das große Finale in Berlin. Bei dieser Serie geht es neben dem Preisgeld um die kostenlose Teilnahme an einem Trainingslager des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) und natürlich darum, Talente zu entdecken und den Nachwuchs zu fördern. Veranstaltet wird das Ganze von German Road Races, der Vereinigung der großen Laufevents im deutschsprachigen Raum, mit Unterstützung des DLV (und den lokalen Veranstaltern/Organisatoren, hier SCC EVENTS). Die Meldung ist noch offen. Weitere Infos hier.

Partnerschaften mit einem großen Mehrwert
Für den BMW BERLIN-MARATHON 2023 verkündete SCC EVENTS NORQAIN als neuen Timing Partner. NORQAIN ist vertraut als hochwertiger Uhrenhersteller in Familienbesitz. Das Unternehmen ist in Nidau ansässig, dem Herzen der schweizer Chronographenindustrie. Christian Jost, Geschäftsführer von SCC EVENTS, zeigt sich hocherfreut über das Engagement der traditionsreichen Schweizer Uhrenmanufaktur: „Verlässlichkeit ist einer unserer Grundwerte des Leitbildes von SCC EVENTS. Mit NORQAIN gewinnt der BMW BERLIN-MARATHON einen Partner, dessen Erfolgsrezept auf Verlässlichkeit und Qualität beruht. Diese Partnerschaft besitzt einen großen Mehrwert für uns als Organisator und für alle Teilnehmenden, die vom BMW BERLIN-MARATHON stets Innovationsgeist und einen verlässlich hohen Standard erwarten dürfen.”

"Als eine Marke, die tief in der Welt des Abenteuers und der Exploration verwurzelt ist, sind wir begeistert, diese mehrjährige Partnerschaft mit dem BMW BERLIN-MARATHON einzugehen", sagte Ben Küffer, Gründer und CEO von NORQAIN. "Wir fühlen uns geehrt, offizieller Zeitnehmer des BMW BERLIN-MARATHON zu sein, einer ikonischen Veranstaltung, die die Werte von Ausdauer, Entschlossenheit und dem Streben nach Exzellenz verkörpert, die den Kern der NORQAIN DNA bilden."

Auch die Bezahlmethode PayPal zählt seit einiger Zeit zu den Partnern des BMW BERLIN-MARATHON. “Wer beim BMW BERLIN-MARATHON startet, der lässt sich voll und ganz auf ein sportliches Erlebnis der Extra-Klasse ein. Dabei hilft den Läufer:innen ein schnelles, einfaches sowie sicheres Bezahlsystem, um sich auf die wesentlichen Aspekte des Events zu konzentrieren”, so Christian Jost.

„Wir freuen uns sehr über die erneute Zusammenarbeit mit SCC EVENTS. Ob bei Registrierung, an Getränkeständen oder nach dem Rennen: Läufer:innen können während des Sportevents mit der PayPal-App mittels QR-Code einfach und bequem zahlen. Bargeld oder Karten können die Sportler:innen somit zu Hause lassen“, erklärt Jörg Kablitz, Managing Director PayPal Deutschland, Österreich und Schweiz.

Startplatz-Möglichkeiten und Media-Akkreditierung
Zwar ist die Registrierung zur Teilnahme an der Startplatz-Verlosung für den 49. BMW BERLIN-MARATHON beendet, dennoch gibt es noch Möglichkeiten für einen sicheren Startplatz. Über unsere Charity-Partner und unsere offiziellen Reiseveranstalter besteht weiterhin die Möglichkeit, sich einen Startplatz für den BMW BERLIN-MARATHON 2023 zu sichern. Für die Inlineskater ist die Anmeldung noch geöffnet. Die Einreichung des Akkreditierungsantrages für den BMW BERLIN-MARATHON 2023 ist ab jetzt nur per Online-Formular auf unserer Website im Pressebereich möglich.

Foto-Download
Fotos in hochauflösender Qualität können unter Angabe der Fotoquelle honorarfrei für redaktionelle Zwecke genutzt werden.

1.) Amanal Petros (MARATHON TEAM BERLIN) tritt als Inhaber des deutschen Marathon-Rekordes beim BMW BERLIN-MARATHON an.
Fotonachweis: SCC EVENTS_Ostkreuz: Sebastian Wells

2.) Debbie Schöneborn vom MARATHON TEAM BERLIN war die schnellste deutsche Läuferin beim GENERALI BERLINER HALBMARATHON 2023.
Fotonachweis: SCC EVENTS_Petko Beier

3.) Rabea Schöneborn finishte 2021 den BMW BERLIN MARATHON als erste deutsche Läuferin für das MARATHON TEAM BERLIN.
Fotonachweis: SCC EVENTS_Ostkreuz: Sebastian Wells

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Jochen Schmitz
Team Leader Media Relations & Editorial
SCC EVENTS
Tel. +49-173-9721150
medien@scc-events.com
Folgen Sie dem BMW BERLIN-MARATHON auf  Facebook Facebook  und  Instagram Instagram.
SCC EVENTS GmbH
Hanns-Braun-Straße/Adlerplatz
14053 Berlin
Telefon: 030-301 288 10
Telefax: 030-301 288 20
website
Geschäftsführer: Christian Jost, Jürgen Lock
Registergericht: AG Charlottenburg
Registernummer: HRB 20965 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE136599588
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 18 Abs. 2 MStV:
Christian Jost, Jürgen Lock
Bitte Alternativtext einfügen


Wenn Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen mehr beziehen möchten, können Sie Ihre Email-Adresse hier austragen.